BMH Advent – Tag 16: Geld

16.12.2018 | #BattlemapHeroes

Am Tag 16 des Battlemap Heroes Advent denke ich ein wenig über das Geld nach: was dürfen Dinge kosten, wie rasch werden Helden reich.

Battlemap Heroes

Nachdem ich in den Advent-Beiträgen, in denen ich Preise für Gegenstände vergeben habe, das eher im Vergleich zu Bestehendem gemacht habe, möchte ich heute ein paar SL-Richtlinien für die Progression vom Reichtum der Helden in Battlemap Heroes festhalten.

Im Spielleiten Abschnitt gibt es bereits folgende Aussagen:

  • Jede Mission sollte Schätze/Ausrüstung im Wert von 200-mal-Missionstufe enthalten.
  • Pro Stufe werden ca. 5 Missionen gespielt, ehe die Erfahrungspunkte für einen Stufenanstieg sorgen.

Für die folgende Betrachtung beleuchte ich die Stufen I/II/III. Da kommt jeder Spieler einer vierköpfigen Heldengruppe im Schnitt pro Abenteuer auf 50G/100G/150G. Über den Verlauf einer Stufe hat also jeder Held Ausrüstung im Wert von ca. 250G/500G/750G zur Verfügung.

Vermutlich wird im Laufe einer Stufe jeder Held eine Waffe +1/+2/+3 bekommen wollen. Bei durchschnittlichen Grundkosten der Waffe reduziert sich dadurch das Budget pro Stufe laut Waffentabelle um 120G/220G/320G. Nun hat jeder Held noch etwa 130G/280G/430G übrig.

Als nächstes werden Rüstungen interessant. Auch hier wünscht sich vmtl. jeder Held einen Bonus der jeweiligen Stufe, also +1/+2/+3. +3 Rüstungen gibt es aber nicht – diesen Wert erreicht ein Held nur durch kombinieren von Rüstungsteilen wie Schild und Helm. Der sparsame Held kauft oder findet daher theoretisch erst einen Helm+1, einen Schild+1 und eine Rüstung+1. Wegen dem Bonus-Limit, das keine Bonus-Kaskaden über die aktuelle Stufe hinaus ermöglicht, lohnt sich eine frühe Anschaffung einer zu guten Rüstung gar nicht. Es genügt daher, wenn ein Held pro Stufe ein weiteres Teil erhält. Über den Daumen bleiben dann noch 30G/180G/280G übrig.

Um dieses Geld kann nun allerlei Nützliches gekauft werden. Auf der ersten Stufe werden dass eher kleinere Items mit Einmaleffekt sein, die nach dem Benutzen verbraucht sind. Darum sollten Gegenstände, die LP zurück geben oder einen Status heilen, ca. 25G kosten. Das kann sich ein Held leisten, vorsorglich mitzunehmen, aber es schmerzt finanziell ein wenig, sodass es nicht zu leichtsinnig eingesetzt wird. Auch sind 25G für Effekte fair, die Bonuswürfel für wenige Runden geben, wie z.B. ein Stärketrank.

Gegenstände, die im Interesse eines flüssigen Spielverlaufs sind (wie Lichtquellen), sollten kaum Geld kosten – maximal 10G. Es wäre ja schade, wenn knausrige Helden die Missionen aufhalten ;)

Gegenstände, die permanente Vorteile mit sich bringen, sollten in der Gegend von 50G bis 75G liegen. 50G ist fair für etwas, das vermutlich nicht in jeder Mission nützlich ist – wie etwa der Greifhaken. 75G hingegen sollten Dinge kosten, die eigentlich immer nützlich sind, etwa die Wünschelrute in der Ausrüstungsliste.

Noch beherzigen nicht alle Ausrüstungsgegenstände im Regelwerk diese Richtlinien (z.B. ist die Wünschelrute noch zu günstig angegeben). Das werde ich mit der nächsten Beta jedoch anpassen. Außerdem erscheint mir, dass mit den Stufen 3 und höher das Geld etwas zu viel wird. Vermutlich werde ich daher Pro-Mission-Progression etwas nach unten drücken statt bessere Waffen/Rüstungen sehr teuer zu machen. Kleinere Zahlen sind einfach besser ;)

Solltet ihr in euren Runden Erfahrungen machen, was den Spielern/Helden zu teuer oder billig ist, lasst es mich bitte wissen!

Bis morgen!

Weitere Battlemap Heroes Adventbeiträge

-> Kommentar schreiben!

Keine Neuigkeiten oder Blogbeiträge mehr verpassen? RSS ist nicht dein Ding? Dann abonniere den E-Mail-Newsletter und du bekommst ein bis zwei Mal im Monat Post von LUDUS LEONIS. Datenschutz.