Datenschutzerklärung

Dieser Datenschutzerklärung liegt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das österreichische Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 zugrunde. Sie informiert gemäß Art. 13 DSGVO über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf diesem Web-Auftritt. Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes ist:

LUDUS LEONIS
Markusmissbrauchschutz Leupold-Löwentmissbrauchschutzhal
Matthias Schöne
missbrauchschutz
rer-Gasse 9 / 3123
A-11999950 Wimiss brauch schutzen
Österreich

Siehe auch unser Impressum.

Die Inhalte und Leistungen der hier behandelten Web-Seite ludus-leonis.com werden im Folgenden mit der Auftritt bezeichnet.

Zugriffsdaten

Mit jedem Zugriff übermittelt uns Ihr Browser automatisch: Name der gewünschten Seite/Datei, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, die Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite) und Ihre IP-Adresse. Diese Informationen werden gemeinsam mit Datum/Uhrzeit, Erfolgsmeldung und der übertragenen Datenmenge aufgrund berechtigter Interessen in Server-Logfiles erfasst. Diese Logfiles speichern wir zur Aufrechterhaltung des Betriebs des Auftritts, für Sicherheitsmaßnahmen, der Analyse technischer Probleme sowie zur Klärung juristischer Fragen bis zu zwei Wochen.

Darüber hinaus verwenden wir die genannten Logfiles für statistische Zwecke und zur Reichweitenmessung, um Inhalte, Darstellung und Technik optimieren zu können. Dazu wird Ihre IP-Adresse anonymisiert, indem das letzte Byte auf 0 (Null) gesetzt wird. Dadurch ist selbst bei statischen IP-Adressen kein Rückschluss auf Ihre Person möglich.

E-Mail

Sollten Sie uns per E-Mail kontaktieren, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können.

Sonstiges

Diese Seite verwendet keine Cookies, Tracker oder Dienste Dritter.

Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichern wir nach Maßgabe Art. 17 und 18 DSGVO nur so lange, wie es unbedingt erforderlich ist, ein Vertragsverhältnis besteht, oder es uns vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird. Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet eine Speicherfrist, löschen oder anonymisieren wir die Daten. Gemäß § 132 Abs. 1 BAO beträgt die allgemeine Aufbewahrungsfrist für Geschäftsunterlagen 7 Jahre.

Hosting

Unser Hosting-Partner stellt für diesen Auftritt Server/Infrastruktur, Rechenkapazität, Speicherplatz, Sicherheitleistungen und Wartungsleistungen bereit. Alle Inhalte und Daten liegen auf Servern, die sich in der Europäischen Union (EU) / im Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befinden. Gemäß Art. 28 DSGVO verpflichtet sich auch der Hosting-Partner durch den Abschluss eines Auftragsverarbeitungsvertrag zur Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzpflichten.

Zur Sicherheit Ihrer Daten wird der Auftritt ausschließlich verschlüsselt per SSL/HTTPS übertragen. Unsere Mail-Server bieten ebenso verschlüsselte Übertragung per SSL/TLS.

Rechtsbehelfsbelehrung

Ihnen stehen die Rechte auf Bestätigung und Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch der Verwendung ihrer Daten zu (Art. 15, 16, 17, 18, 20 und 21 DSGVO). Dem Recht auf Löschung dürfen wir jedoch nur nachkommen, falls uns keine gesetzliche Auflage zu einer längeren Archivierung verpflichtet.

Sollten uns diesbezüglich eine Anfrage erreichen, sind wir verpflichtet einen Nachweis einzufordern, dass sie sich nur auf die Daten des Antragstellers bezieht. Legen Sie daher bitte jeder Anfrage einen Nachweis Ihrer Identität und dem eindeutigen Bezug zu Ihren Daten bei. Wir behalten uns vor, Anfragen ohne hinreichendem Nachweis nicht zu beantworten und die übermittelten Nachweise im Sinne der Datensparsamkeit sofort zu löschen.

Für Anfragen wenden Sie sich bitte an datenschutz@lu@dus-leo_senis.com. Bitte geben Sie uns bis zu einem Monat Zeit, um Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, bei der österreichischen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen.

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, um sie an die aktuellen gesetzlichen Vorgaben und angebotenen Leistungen anzupassen.