LUDUS LEONIS' Blog

Update Con-Kalender

02.05.2016, 14:28 | Events, Blog

Hier wieder mal ein kleines Update, wo und wann in nächster Zeit ihr mich persönlich treffen könnt.

icon-calendar

Auf der RPC 2016 in Köln vom 28.5. bis 29.5. habe ich gemeinsam mit jcgames wieder einen Stand. Standnummer habe ich leider noch keine zu berichten, die lassen wir euch wissen, sowie wir sie wissen :) Mit im Gepäck habe ich neben den bekannten NIP’AJIN-Heften, darunter die Shots Vol.2, auch eine Neuheit. Dazu werde ich getrennt noch bloggen. Es wird sich allerdings nur um ein “work in progress” handeln, da für einen umfangreichen Playtest noch nicht die Zeit war.

Zwei Wochen später, vom 10. bis 12.6., findet ihr mich dann auf dem NordCon im Hamburg. Dort wird es erstmals ein Rollenspiel-Autoren-Zimmer geben, d.h. ich stehe diesmal nicht im Scriptorium, sondern in der s.g. Manufaktur. Haltet am Gebäudeplan die Augen danach offen. Zudem halte ich am Samstag einen Vortrag: Dein Rollenspiel im Eigenverlag. Wenn ihr schon länger mit einer Eigenveröffentlichung liebäugelt, schaut vorbei und holt euch ein paar Tipps ab!

Ende des Jahres, 19. und 20. November, werde ich wieder die Vienna Comic Con besuchen und dort einen Stand haben. Läuft alles nach Plan, ist bis dahin das mysteriöse “work in progress” fertig.

Am Rande noch angemerkt sei, dass ich heuer evtl. die Cat-Con in Ulm besuchen werde. Aber nicht als Aussteller, sondern als einfacher Gast. Trotzdem könnte ich euch da ein paar Hefte auf Vorbestellung mitbringen, solltet ihr dort sein und eure NIP’AJIN Sammlung vervollständigen wollen.

Bis zur nächsten Con!

Kommentare 

Kurai Jikan Englisch jetzt auch auf DTRPG und rpgnow

03.03.2016, 15:59 | NIP'AJIN, Blog

Ich habe soeben das englische PDF zu Kurai Jikan auf drivethrurpg.com bzw. rpgnow.com gestellt. Damit sollte es hoffentlich einem breiterem Publikum zugänglich sein.

logo-onebookshelf

Wie immer ist das PDF pay-what-you-want und mit dem Hinweis versehen, dass man es auf der LUDUS LEONIS Homepage auch ohne Registrierung kostenlos beziehen kann.

Kommentare 

Fazit zum GRT Crowdfunder 2016

26.02.2016, 11:10 | NIP'AJIN, Events, Blog

Nachdem das Projekt “NIP’AJIN Shots Vol.II für den Gratisrollenspieltag 2016” abgeschlossen ist, möchte ich an dieser Stelle wieder Bilanz über den Crowdfunder ziehen. Was hat er gebracht, was hat mich das Projekt an Zeit gekostet und wie sieht die Bilanz aus. (Hier im Vergleich die Bilanz vom Vorjahr.)

1plus1

Auf Startnext habe ich der Außensicht nach 760 Euro eingenommen. Nachdem die Plattform nicht von allen Unterstützern das Geld einziehen konnte, sind es eigentlich 740 Euro. Dafür kommt ein Unterstützer hinzu, der via Paypal auf der LUDUS LEONIS Homepage direkt mitgemacht hat. Abzüglich der Startnext- und Paypalgebühren sind letztlich 699 Euro an mich geflossen.

Das werte ich als Teilerfolg: Im letzten Jahr waren knapp 1000 Euro zusammen gekommen, die haben wir leider 2016 nicht wieder erreicht, was ich gehofft hatte. Nachdem etwa gleich viele Personen mitgemacht haben wie 2015 und viele wieder mit dabei sind, ist der Grund auch nachvollziehbar: Jene, die letztes mal schon ein NIP’AJIN Komplettpaket haben wollten, begnügten sich diesmal natürlich lediglich mit dem neuen Heft. Es ist aber trotzdem ein schöner Betrag und hat immerhin das Heft für den GRT ermöglicht – also kein Grund sich zu beschweren :)

Obwohl nicht genügend Zusatzziele für alle Illustrationen erreicht wurden, hatte ich mich entschlossen, das selbst zuzuschießen und allen Shots ein Bild zu geben. Damit belaufen sich die Illustrationskosten auf 450 Euro. Dann haben wir noch die Druckkosten: für die Dankeschöns fallen etwa 45 Euro an, zuzüglich Versand von 90 Euro. Und die Auflage für den Gratisrollenspieltag, bei der ich ebenfalls auf eigene Kosten aufgerundet habe, um doch noch 6 Stück pro Paket zu ermöglichen, liegen bei 250 Euro. Rechnen wir zusammen, kommen wir auf 835 Euro. Also hat mich die Aktion unterm Strich 136 Euro gekostet.

Wieviel Unterhaltung habe ich für die 136 Euro bekommen? Meine Aufzeichnungen sagen mir, dass ich ca. 16 Stunden damit verbracht habe, eigene Inhalte zu schreiben, und 10 Stunden, die Inhalte anderer zu überarbeiten (3 der Shots sind in einem Wettbewerb entstanden und nicht von mir verfasst). Dann haben wir noch ca. 8 Stunden Layout & Endkontrolle – vergleichsweise wenig, da ich viel vom Vorjahr übernehmen konnte. In die Erstellung und die Betreuung des Crowdfunders gingen knapp 40 Stunden, das inkludiert das Bewerben im Blog, Foren und Sozialen Netzen. Die Kommunikation mit der Illustratorin schlägt sich mit nochmal ca. 8 Stunden zu Buche. Dankeschöns verpacken und versenden hat nochmal 5 Stunden benötigt. In Summe sind das dann 87 Stunden. Plus eine Stunde, dieses Fazit zu verfassen.

All das berücksichtigt nicht die Aufwände, die andere für das Projekt hatten, etwa das Lektorat durch Onno oder die Schreibaufwände der Wettbewerbteilnehmer. Auch meine Aufwände, den Wettbewerb im Vorfeld abzuhalten, habe ich da nicht eingerechnet. Und dass ich für den GRT auch noch einen kleinen Reprint der Vol1 und außerdem Flyer drucke, auch nicht.

Summa summarum habe ich also 1,60 Euro pro Stunde gezahlt, von den Shots Vol.II unterhalten zu werden. Kinokarten haben einen schlechteren Schnitt.

Allerdings ist das kein Grund zum Trübsal-blasen: diese Extrakosten sind selbst verschuldet: Ich hätte genauso gut es bei dem belassen können, was im Crowdfunder versprochen wurde. Dann wären es zwei Illustrationen weniger gewesen, und damit wäre ich ziemlich genau plus/minus Null ausgestiegen – also war alles richtig kalkuliert.

Wenn jemand jetzt noch nachträglich Danke sagen möchte: Ihr könnt mich hier jederzeit auf einen Kaffee oder ins Kino einladen :)

Kommentare (2) 

Die NIP’AJIN Shots Vol.II Hefte sind da

24.02.2016, 12:48 | NIP'AJIN, Events, Blog

Ich habe soeben Post bekommen. Die deluxe-Version der NIP’AJIN Shots Vol.II liegt vor mir und sieht toll aus!

NIPAJIN-Shots-Hefte2

Damit habe ich jetzt alles beisammen und kann die Dankeschön-Pakete für die großzügigen Unterstützer des Gratisrollenspieltag (GRT) Crowdfunders schnüren. Die sollten in den nächsten Tagen auf die Reise gehen (die Pakete, nicht die Unterstützer) und damit mehr als pünktlich ankommen.

Aber auch das PDF hat den Beta Status mittlerweile verlassen, auf der NIP’AJIN Shots Seite findet ihr den kostenlosen Download, falls ihr euch schon auf den GRT 2016 am 19.03. einstellen wollt. Dort wird es das Heft in der nicht-so-deluxe, also in einer Schwarz-Weiß-Ausgabe kostenlos abzustauben geben.

Kommentare 

Meta-Plot

mehr Blog-Einträge

Übersetzung: Kurai Jikan auf Englisch

23.02.2016, 17:11

Awesome! Dank der tatkräftigen Hilfe von Onno Tasler und Tim Snider gibt es das NIP’AJIN Manga-Szenario Kurai Jikan jetzt nicht nur auf Deutsch und Polnisch, sondern auch auf Englisch. Da klingt der Klappentext jetzt so: The island kingdom of Hinokuni is in danger: Evil Oni and their minions conquered the realm and covered it in … [weiterlesen]

Die nächsten CONs

01.02.2016, 15:00

Es wird langsam Zeit, die CON-Besuche im nicht mehr so neuen Jahr zu planen… Fix ist auf jeden Fall die RPC 2016 am 28. und 29. Mai in Köln. Ich werde dort wieder einen Gemeinschaftsstand mit jcgames haben. Neben den üblichen NIP’AJIN Heften werde ich als “Neuheit” – also zumindest im Sinne, dass das davor … [weiterlesen]

Das geht an den Gratisrollenspieltag 2016

29.01.2016, 08:18

Am 19.03.2016 ist Gratisrollenspieltag (GRT) und dieser Artikel fasst kurz zusammen, was LUDUS LEONIS der Orga für die voraussichtlich 150 Goodie-Pakete zur Verfügung stellt. Da wären einmal die NIP’AJIN Shots Vol.II: Ein Crowdfunder auf Startnext hatte neulich dafür einen guten Teil der Kosten finanziert. Ich habe letztlich noch selbst etwas drauf gelegt, um mehr Illustrationen … [weiterlesen]

Shots Beta 2, NIP’AJIN v1.8

28.01.2016, 12:28

Einiges an Feedback hat mich zur ersten Beta der NIP’AJIN Shots 2 erreicht. Vielen Dank an die Helferlinge! Ich habe das eingearbeitet und ab sofort steht die Beta 2 auf der Shots-Seite zum Download bereit. Zudem habe ich die NIP’AJIN Regeln auf die Version 1.8 gehoben. Grund sind zwei Änderungen: In Konflikten gewinnt bei Unentschieden … [weiterlesen]

Übersetzung: NIP’AJIN Leaflet RPG

26.01.2016, 17:56

Das Flyerrollenspiel, das Regeln und Setting auf einem A6-Flugblatt vereint, gibt es bekanntlich schon länger auf Deutsch und Polnisch. Jetzt ist es Dank Onno Tasler auch auf Englisch verfügbar. Zeitgleich habe ich die LaTeX-Quellen für die Flyer auf GitHub gepackt. Ihr findet dort jetzt das nipajin-flyer Repository, in dem für alle Sprachen der Flyer enthalten … [weiterlesen]

NIP’AJIN Shots Vol.II – Beta Download

24.01.2016, 14:16

Es ist vollbracht: Die NIP’AJIN Shots Vol.II für den Gratisrollenspieltag 2016 stehen in einer Vorabfassung, neu-deutsch Beta, auf der Shots-Seite zum Download verfügbar. Das vollständige Artwork ist bereits enthalten und vorbehaltlich kleiner Änderungen geht das so an den Gratisrollenspieltag. Die individuellen Shot-Downloads der Szenarien sind nun auch der Übersichtlichkeit wegen direkt ins PDF gewandert. Wenn … [weiterlesen]